Monica & Marc

Marc

Wer fährt gern Ski, sehr schnell und weit,
und ist ein Optimist zu (fast) jeder Zeit?
Wer ist außerdem sehr willensstark?
– keine Frage, das ist mein Marc.

Für Sport konnte er sich schon immer begeistern
und so manchen Wettkampf mit Bravour meistern.
Er ist sehr schlau und hilft gern zu jeder Zeit,
im Winter steht er oft als Skilehrer bereit.

Von Hauptberuf ist er Bademeister
und in seiner Freizeit – da reist er,
am liebsten in ein fernes Land,
wo Vieles neu ist, unerforscht und unbekannt.

Marc hat oft verrückte Ideen und liebt das Abenteuer –
und mir ist das meist nicht ganz geheuer.
Doch muss ich mir wirklich eingestehen –
durch seine Ideen haben wir Wunderbares erlebt und schon viel von der Welt gesehen.

Monica 

Die liebe Moni stammt aus dem kältesten Ort Deutschlands: Morgenröthe-Rautenkranz. Da liegt es nahe das sie zum Wintersport fand. Dem Skilanglauf gehörte lange Zeit ihr Herz, bevor ich es erobern konnte! Schließlich haben wir uns auch während des gemeinsamen Trainings kennengerlernt.
Nach ihrem bravourösem Abi hat sie gleich noch einen Doppelbachelor nachgelegt, in Sportmanagement und Sportwissenschaft.
Neben ihrer beruflichen Laufbahn ist sie gern die moralische Instanz, weiß was sich gehört und kann hervorragend mit Menschen umgehen. Das verbindet sie auch als Trainerin der Skiabteilung des SC DHFK Leipzig. Beim Thema Reisen ist sie zu Beginn meist die berühmte Mutter der Porzellankiste, was von Vorteil sein kann. In der Regel zerstreut sich das jedoch wenn alles glatt läuft. Alles in allem habe ich definitiv die richtige Frau geheiratet. Das Leben macht mit ihr sooo viel mehr Spaß.